Rolf Stahmann
Rechtsanwalt

Letzte Aktualisierung: 21/06/2017

Tätigkeitsbereich

Vita

seit 2001 selbständiger Rechtsanwalt in Berlin

1995 - 2001 Zulassung als Rechtsanwalt und Tätigkeit in der Kanzlei Hofemann und Hirte-Piel, Bielefeld mit Tätigkeitsschwerpunkt im Asylrecht

1992 - 1995 Rechtsreferendariat Landgericht Detmold u.a. mit Stationen beim Verwaltungsgericht Minden (Asylkammer Türkei) und bei der Landesanstalt für Rundfunk in Düsseldorf

1985 - 1992 Studium der Rechtswissenschaften Universität Bielefeld mit Schwerpunkt im Verfassungs- und Verwaltungsrecht

1982 - 1984 Zivildienst in Hannover

1982 Abitur am Gymnasium Bremervörde/Niedersachsen

Schwerpunkte

Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist das gesamte Migrationsrecht, d.h. ich berate und vertrete in allen Fällen mit aufenthalts-, asyl-, und/oder staatsangehörigkeitsrechtlicher Relevanz:

Migrationsrecht

Visaverfahren, Familienzusammenführung / Ehe / Kindschaft, Arbeitsmigration / Freiberufler / Selbständige, Studentenvisa, EU-Aufenthaltsrechte / Freizügigkeit / Diskrimierungsverbote, Asylrecht / Flüchtlingsrecht / Abschiebungsverbote, Arbeitserlaubnisrecht, Ausweisung / Abschiebung, Abschiebungshaft / Freiheitsentziehungen, ausländerrechtliche Straftaten

Staatsangehörigkeitsrecht

Statusfeststellungen, Vertriebenenverfahren, Einbürgerung / doppelte Staatsangehörigkeit, Verlust

Bi-nationales Familienrecht

Bi-nationale Eheschließungen, Scheidung, Kindschaft / Sorge / Umgang / Unterhalt, Adoption

Mitgliedschaften

seit Juni 2017 Mitglied der Rechtsberaterkonferenz der Wohlfahrtsverbände für das Diakonische Werk Berlin
seit Januar 2009: Mitglied im Ausschuss Migrationsrecht im Deutschen Anwaltverein
seit Juni 2002: Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Migrationsrecht im Deutschen Anwaltverein, verantwortlich für den Internetauftritt der Arbeitsgemeinschaft
seit Anfang 2002: Mitglied des Arbeitskreises Ausländer- und Asylrecht Berlin des Republikanischen Anwaltvereins
seit Sommer 2001: Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Migrationsrecht im Deutschen Anwaltverein

Veröffentlichungen

Kommentierungen zu §§ 4, 6, 16, 17, 17a, 18b, 18c, 73c, 106 AufenthG, 56, 57, 58, 59a, 59b, 89 AsylG in Hofmann (Hrsg.), Ausländerrecht, 2. Auflage, Kommentar, Nomos Verlag 2016
Erleichterungen bei der Visaerteilung für Kurzaufenthalte für Drittstaatsangehörige in K.Barwig/S.Beichel-Benedetti/G.Brinkmann (Hrsg.): Steht das europäische Migrationsrecht unter Druck? - Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2014, S. 152 ff.
Das Ende der Abschiebungshaft (wie wir sie kennen?) Betrifft Justiz 2014, S. 176 (Heft Nr. 120 Dezember 2014)
Fluchtgefahr als Haftgrund für Abschiebungshaft, Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 26.6.2014 - V ZB 31/14 NVwZ 2014, S. 1399 (Heft 20)
Rechtswidrige Abschiebungshaft, tausendfach! NJW-aktuell 2014, Beilage zu NJW Heft 35, S. 14
Dublin: Antragsteller darf doch Zuständigkeit überprüfen lassen, Anmerkungen zu VG Göttingen, Besch. v. 30.06.2014 - 2 B 86/14 ANA-ZAR 2014, S. 41 (Heft 4)
Abschiebungshaft: Zugang zum BGH, Beschleunigung und Gebührenfragen ANA-ZAR 2014, S. 15 f. (Heft 2)
EuGH: Es gibt kein Ermessen bei Versagung von Schengen-Visa, Anmerkungen zu EuGH, Urt. v. 19.12.2013 - C 84/12 ("Koushkaki") ANA-ZAR 2014, S. 6 (Heft 1)
Dublin III: Überstellungshaft derzeit nicht zulässig ANA-ZAR 2014, S. 1 f. (Heft 1)
Anmerkungen zum Europäischen Handbuch zum Migrationsrecht ANA-ZAR 2013, S. 36 (Heft 4)
Das Visumsverfahren zum vorübergehenden Aufenthalt Broschüre, Beilage zum Asylmagazin 12/2012, Herausgegeben vom Deutschen Roten Kreuz  und vom Informationsverbund Asyl-Migration
"Residenzpflicht" und räumliche Beschränkung der Bewegungsfreiheit in K.Barwig/S.Beichel-Benedetti/G.Brinkmann (Hrsg.): Gleichheit - Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2011, S. 348 ff.
Ausreiseeinrichtungen in Jürgen Blechinger (Hrsg.): Das neue  Zuwanderungsrecht, Forum Verlag 2005 - 2011, Loseblattsammlung, Teil 5
Abschiebungshaft in Jürgen Blechinger (Hrsg.): Das neue Zuwanderungsrecht, Forum Verlag 2005 - 2011, Loseblattsammlung, Teil 4.14
Flüchtlinge hinter Gittern ANA-ZAR 2010, S.33 f. (Heft 5)
Sicherung des Lebensunterhalts - Wie berechnet man das? ANA-ZAR 2009, S. 9 ff. (Heft 2)
"Humanitäre Perspektiven geduldeter Ausländer" ANA-ZAR 2005, S.5 f. (Heft 2)
39.000 Schmerzensgeld für rechtswidrige Abschiebungshaft! ANA-ZAR 2003, S.9 f. (Heft 3)

Referenten- und Vortragstätigkeit

25. Mai 2017

Der gläserne Flüchtling (Deutscher Anwalttag, Essen, Podiumsdiskussion mit RA Wolfram Steckbeck, Dr. Markus Richter, BAMF und RiVG Hans-Hermann Schild, VG Wiesbaden)

19. März 2017

2. Fachanwaltskurs Migrationsrecht des RAV: Studium und Ausbildung (Hamburg)

15. Oktober 2016

3. Fachanwaltskurs Migrationsrecht der Deutschen Anwaltakademie: Abschiebungshaft (Köln)

9. Oktober 2016

1. Fachanwaltskurs Migrationsrecht des RAV: Studium und Ausbildung (Berlin)

3. September 2016

3. Fachanwaltskurs Migrationsrecht der Deutschen Anwaltakademie: Studium und Ausbildung (Köln)

8. bis 9. Juli 2016

3. Workshop zum Dublin-Verfahren (AG Migrationsrecht im DAV, Berlin, zusammen mit RA Sascha Kellmann, RAin Berenice Böhlo und Maria Bethke)

21. Mai 2016

2. Fachanwaltskurs Migrationsrecht der Deutschen Anwaltakademie: Abschiebungshaft (Darmstadt)

30. April 2016

1. Fachanwaltskurs Migrationsrecht der Deutschen Anwaltakademie: Abschiebungshaft (Berlin)

19. März 2016

2. Fachanwaltskurs Migrationsrecht der Deutschen Anwaltakademie: Studium und Ausbildung (Darmstadt)

5. März 2016

1. Fachanwaltskurs Migrationsrecht der Deutschen Anwaltakademie: Studium und Ausbildung (Berlin)

24. Februar 2016

Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte in Deutschland - Aufenthalts-, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen für die Beschäftigung von Flüchtlingen (IHK Kiel, zusammen mit RA Andreas Dippe, Berlin)
25. April 2015 Visaverfahren (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV, Berlin, zusammen mit RA Christoph von Planta, RA Björn Cziersky-Reis, VLRin Miriam Wolter)
15. April 2015 Rechtliche Aspekte zu Flüchtlingsfragen (Fachtagung: Rechtliche Fragen rund um die Berliner Flüchtlingspolitik und deren Auswirkung auf die Praxis sozialer Arbeit, Der Paritätische Beirat für Zusammenhalt, Berlin)
2. Oktober 2014 Fachgespräch "Umsetzungsdefizite geltender EU-Richtlinien und der Dublin-VO auf Bundes- und Landesebene für besonderes schutzbedürftige Flüchtlinge" (Flüchtlingsrat Brandenburg, zusammen mit Maria Bethke und Volker Maria Hügel)
4. Juli 2014: Dublin III aus anwaltlicher Perspektive (Fluchtpunkt/Diakonie Hamburg, zusammen mit RAin Berenice Böhlo)
25. Januar 2014: Erleichterungen bei der Visaerteilung für Kurzaufenthalte für Drittstaatsangehörige (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2014, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
30. November 2013: Dublin III und Neues zur Abschiebungshaft (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV, Frankfurt/Main, zusammen mit RA Dominik Bender, Frankfurt/Main)
11. Januar 2013 Expertenaustausch "Alternativen zur Abschiebungshaft" (Katholische Akademie Berlin)
23. Juni 2012: Visakodex und Schengener Grenzkodex (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV, Köln)
5. Mai 2012: Abschiebungshaftrecht - Neue Entwicklungen (Deutsche Anwalt Akademie, Berlin)
März - Juli 2012: Ausländerrecht (Theologisches Seminar Elstal - Fachhochschule)
14. Mai 2011:  Amtshaftung im Migrationsrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV, Köln, zusammen mit RA Thomas Oberhäuser, Ulm)
29. Januar 2011: Residenzpflicht und räumliche Beschränkungen der Bewegungsfreiheit (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2011, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
20. Februar 2010: Abschiebungshaft und FamFG (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV, Düsseldorf, zusammen mit RA Peter Fahlbusch, Hannover)
10. März 2009: Betreuung von Menschen in der Abschiebungshaft - Was ändert sich durch das neue Recht? (Jesuiten-Flüchtlingsdienst - Berlin)
28. September 2007: Umgang mit traumatisierten Menschen (Evang. Kirche Berlin-Brandenburg: 3.Studientag Migration und Integration - Berlin)
10. August 2005: Abschiebungshaftrecht (Deutscher Anwaltverein und Anwaltverein Frankfurt/Oder - DAV-Haus, Berlin, zusammen mit RA Ronald Reimann, Berlin)
12. Mai 2004: Strafrecht/Ausländer- und Asylrecht - Abgrenzung und Schnittfläche (AG Straffälligenhilfe Frankfurt/Oder)

Teilnahme an Fortbildungen, Tagungen und Fachgesprächen

12. März 2016 Familienzusammenführung (AG Migrationsrecht im DAV, Berlin)
5. März bis 26. Juni 2016 1. Fachanwaltskurs Migrationsrecht (Deutsche Anwaltakademie, Berlin)
4. Juli 2015 (Mitwirkungs)Pflichten von Ausländern und Ausländerbehörden sowie ihre jeweiligen Grenzen (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
6. Juni 2015 2. Workshop zu Dublin III (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Würzburg)
25. Oktober 2014 1. Workshop zu Dublin III (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Bielefeld)
14. Juni 2014 Sicherung des Lebensunterhalts (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
25. Januar 2014: Abschiebungshaft und die Durchführung von Rückführungsentscheidungen (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2014, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
20. September 2013 Das Dublin II- bzw. III-Regime und Fragen der Haft bei innereuropäischen Überstellungen von Asylsuchenden (RAV Berlin)
29. Juni 2013: Aktuelles zu Dublin II und ggf. Dublin III (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)

26. Januar 2013:

Visumfreiheit (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2013, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
26. Januar 2013: Aktuelle Gesetzgebungsvorhaben: Entwurf eines Richtlinienumsetzungsgesetzes und Änderungen im Ausländerbeschäftigungsrecht (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2013, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
10. Mai 2012: Gesellschaftsrecht und Aufenthaltsrecht (AK Handels- und Gesellschaftsrecht im Berliner Anwaltsverein - Berlin)
17. März 2012: Zuwanderung zum Zwecke der Erwerbstätigkeit (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Berlin)
28. Januar 2012: Abschiebungs- und Zurückweisungshaft (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2012, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
29. Januar 2011: Rückführungsrichtlinie und Schengener Besitzstand (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2011, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
4. Dezember 2010: Die EU-Verordnung Dublin-II (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Berlin)
3. November 2010: Datenschutz und Datenverarbeitung im Aufenthaltsrecht (RAV Berlin)
24. September 2010: Gesetzgebungsoutsourcing - Gesetzgebung durch Rechtsanwälte (Institut für Gesetzgebung und Verfassung, Humboldt-Universität Berlin)
13. Mai 2010: Kein Schutz nirgends - auch nicht in Deutschland? (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Deutscher Anwaltstag Aachen)
30. Januar 2010: Aufenthaltsrecht und Lebensunterhaltssicherung (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2010, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
30. Januar 2010: Neue Entwicklungen im Ausweisungsrecht (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2010, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
7. September 2009: EU-Zuständigkeitsverordnung Dublin-II (Jesuitenflüchtlingsdienst - Berlin)
27. Juni 2009: Die Rechtsanwaltsvergütung im Ausländer- und Asylrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
31. Januar 2009: Recht und Aufenthalt und Artikel 6 GG (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2010, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
31. Januar 2009: Arbeitsmigration im Rahmen des Dienstleistungsabkommens der WTO (Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2010, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart-Hohenheim)
6. Dezember 2008: Probleme beim Familiennachzug, insbesondere beim Visumsbeschaffungsverfahren (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV, Berlin)
22. November 2008: Beschwerde im Ausländer- und Asylrecht vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (RAV u.a. - Berlin)
21. Juni 2008: Offene Fragen im europäischen Ausländer- und Asylrecht - Anregungen für Vorlagen an den EuGH (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
03. Mai 2008: Aufenthalt und Erwerbstätigkeit von Osteuropäern - Neue Beitrittsstaaten und Assoziationsabkommen (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Deutscher Anwaltstag Berlin)
26. April 2008: Europarecht in der ausländer- und asylrechtlichen Praxis (RAV - Berlin)
19. November 2007 Dublin II, Grenzschutz und regionales Schutzprogramm (Diakonie Niederlausitz, Potsdam)
6. Oktober 2007: Das Zuwanderungsgesetz und seine Änderungsgesetze (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Hamburg)
16. Juni 2007: Asylbewerberleistungsrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
27. Mai 2006 : Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
25. Februar 2006: Berufungszulassungsrecht im Verwaltungsprozeß (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Berlin)
25. November 2005: Der Familienrechtler und die Aufenthaltsproblematik (AG Familien- und Erbrecht im DAV - Lübeck)
24. November 2005: Vom Standesamt zum Staatsanwalt (AG Familien- und Erbrecht im DAV - Lübeck)
2. Juli 2005: Auswirkungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetz im Ausländer- und Asylrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
12. Februar 2005: Das neue Zuwanderungsgesetz (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Hamburg)
29. Januar 2005: Einführung in das Ausländer- und Asylrecht unter besonderer Berücksichtigung des neuen Zuwanderungsgesetzes (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Leipzig)
5. Juni 2004: Freizügigkeit, Diskrimierungsverbote und Osterweiterung (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
22. Mai 2004: Folter und Verfolgung machen krank - Wie können Ärzte helfen? Was müssen Juristen wissen? (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Deutscher Anwaltstag Hamburg)
24. April 2004: Beweisrecht und der Anspruch auf rechtliches Gehör im ausländer- und asylrechtlichen Verwaltungsprozeß (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Magdeburg)
22. November 2003: Das europäische Ausländerrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Hannover)
28. Juni 2003: Ausländerrecht und Familienrecht ( AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
7. Dezember 2002: Das neue Zuwanderungsrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Magdeburg)
23. Februar 2002: Ausweisung und Abschiebung in ausländer-, europa- und völkerrechtlicher Perspektive (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
23. Juni 2001: Krankheit als Abschiebungshindernis; Asylverfahren; Prozeßtaktik; Beweisantragsrecht (AG Ausländer- und Asylrecht im DAV - Köln)
17. März 2001: Aufbaukurs Ausländer- und Asylrecht (Deutsche Anwalt Akademie - Berlin)
31. März bis 1. April 2000: Der Zivilprozeß (Deutsches Anwaltsinstitut - Bochum)
22. Mai bis 24.Mai 1997: Anwaltsgebührenrecht (Deutsche Anwalt Akademie - Wuppertal)